Der Slendertone im direkten Test

Ich habe nun schon einige Zeit den Slendertone regelmäßig abends, gemütlich vor dem Fernseher, benutzt und möchte nun gern ein bisschen was dazu schreiben.
 
Das Gerät bzw. der Gürtel ist unproblematisch anzulegen. Man positioniert die Elektrodenklebepads und schnallt sich das Teil erstmal um. Hier kommt ein kleiner Überwindungsmoment jedes Mal, denn die Elektroden mit diesem Gelbezug darauf fühlen sich erstmal irre kalt auf der Haut an. Aber nach kurzem „da muss man jetzt durch“ ist das nach wenigen Sekunden vorbei und die Gelkissen nehmen auch sofort die Körperwärme an. Hinten praktisch mit Klettverschluss zu verschließen und schon ist das Gröbste erledigt.
 
Nun noch die vorher aufgeladene Steuereinheit vorne anschließen und das gewünschte Programm (in der Beschreibung werden alle Programme ja genannt) aussuchen und Stärke einstellen. Hinlegen und die 30 Minuten rumgehen lassen. Mein bisher bevorzugtes Programm ist das Programm 7 mit einer Stärke (je nach Tagesform bei mir) zwischen 60 und 80. Das fühlt sich dann für mich je nach Tag und Position (sitzen / liegen) von einem guten starken „Massageeffekt“ bis zu  einem (noch angenehmen) Ziehen in den Muskeln an. Man spürt also richtig dass was passiert da hinter dem Gürtel.
 
Nach dem Beenden des Programm ertönt ein piepsen und der Gürtel kann wieder abgelegt werden, die Elektroden werden mit einem Plastikschutz versehen und alles sicher verstaut in die beiliegende Tasche.
 
Ich finde , ich merke „untendrunter“, also wenn ich mit der Hand richtig ranfühle, schon stärker meine Bauchmuskeln. Rein optisch ist bisher noch nicht sehr viel passiert, evtl. ein wenig flacher, aber wie gesagt, ein Erfolg ist bisher zumindest spürbar.
 
Ich denke , dass das hier kein Wundergürtel ist, also einfach benutzen und einfach so flach am Bauch werden ist nicht. ABER ich denke es ist eine fantastische Unterstützung zu einem leichten Sportprogramm und einer leichten Diät. Ich würde / werde ihn immer weiterbenutzen und bin sehr froh diesen hier zum Testen erhalten zu haben !
 
LG Jessica 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.